Cityshopping

  Karte Ouvertures dominicales et exceptionnelles

Aktivitäten

Stadtviertel

Types de paiement

Services proposés

Jours d'ouverture

Marke

7 Things to do auf der großen Braderie in Luxemburg-Stadt

Am 4. September ist es wieder soweit; die bereits seit 1929 bestehende Tradition der ‘Braderie’ (Schlussverkauf) kehrt wieder in die Straßen der luxemburgischen Hauptstadt zurück. Ob Groß oder Klein, jedermann findet hier sein Glück. Folgen Sie unseren Ratschlägen und verbringen Sie eine angenehme Zeit.

1) Stöbern Sie durch die vielen Stände um DAS perfekte Schnäppchen zu finden. Was für ein Hochgefühl, wenn man ein Kleidungsstück seiner Lieblingsmarke zu einem unschlagbaren Preis ergattert. Genau darum geht es bei der Braderie.

2) Trinken Sie eine Kippchen (ein Glas Sekt) und probieren Sie unbedingt die traditionelle Mettwurst. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, sei es an den Essständen oder in den Restaurants der Umgebung.

3) Genießen Sie die festliche Stimmung in den Straßen Luxemburgs. Viele Animationen und Gewinnspiele begleiten diesen außergewöhnlichen Tag.

4) Der Zeitpunkt des Schlussverkaufes ist gerade richtig um für wenig Geld, die passende Kleidung für den Schulbeginn ihrer Kinder zu finden. Kleidung, Schuhe, Schulranzen und vieles mehr kann man auf der großen Braderie in Luxemburg-Stadt finden.

5) Entdecken Sie die neuen Herbst-Winter Kollektionen. Auch wenn man viele Schnäppchen machen kann, gönnen Sie sich etwas aus der neuen Kollektion und mit ein wenig Glück, können Sie auch für diese Kleidungsstücke von einem kleinen Rabatt profitieren.

6) Nutzen Sie die Möglichkeit einmal ohne Auto oder Verkehr durch die schönen Alleen ‚Avenue de la Liberté‘ und ,Avenue de la Gare‘ zu schlendern. Man hat nämlich manchmal die Tendenz zu vergessen, dass der Tag der Braderie wohl einer der einzigen Tage ist, an denen die zwei großen Alleen des Bahnhofviertels für den Straßenverkehr gesperrt sind! Somit bietet sich die Gelegenheit, die Architektur der historischen Gebäude der ‚Avenue de la Liberté‘ aus einem neuen Blickwinkel zu entdecken.

7) Parken Sie kostenlos in den Parkhäusern ‘Fort Wedell’ oder ,Place de l’Europe’, oder benutzen Sie den ebenfalls kostenlosen Bus der Stadt. Es gibt also keine Ausrede an diesem besonderen Tag nicht in die Stadt zu kommen. Kleiner Tipp; Sie können mithilfe der VdL-App zeitnah nachsehen, wie viele freie Plätze es noch in den Parkhäusern gibt.

Zum organisatorischen Teil: die Braderie findet zwischen 8h und 19h sowohl im Oberstadt-, als auch im Bahnhofviertel statt. Die Geschäfte öffnen ihre Türen auch am Sonntagnachmittag, den 3. September, dem Tag vor dem großen Schlussverkauf. Manche Läden bieten sogar dann schon Braderiepreise an.

Viel Spaß beim Shopping in Luxemburg!

braderie

Neuigkeiten erhaltencityshopping.lu

Praktische Infos

Partner

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×